Wm quali asien

wm quali asien

WM-Quali. Asien; Spielplan · Vereine. Sie sind hier: Home · WM-Quali. Asien; Spielplan. Spielplan. Saison. Spielmodus. Relegation. 1. 5. Okt. Syriens Traum von der ersten Teilnahme an einer Fußball-WM lebt. Im Play-off- Hinspiel erkämpft sich die syrische Nationalmannschaft gegen. Mannschaft, Sp. S. U. N. Tore, Dif. Pk. 1, Timor-Leste, 2, 2, 0, 0, , 4, 6. 2, Bhutan, 2, 2, 0, 0, , 2, 6. 3, Kambodscha, 2, 1, 1, 0, , 3, 4. 4, Jemen, 2, 1, 1, 0 ,

Wm quali asien Video

WM-Quali. Asien - Australien mit Leckie und Kruse gegen Syrien Die acht Gruppensieger qualifizierten sich ebenso wie die vier besten Gruppenzweiten für die dritte Runde. Spielplan zur WM-Quali in Asien. Fallen in der Verlängerung gleich viele Tore, qualifiziert sich die Auswärtsmannschaft aufgrund mehr erzielter Auswärtstore. In der ersten Runde stehen deshalb Playoffs an. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. wm quali asien Shah Alam [FN 2]. In den Gruppenspielen werden drei Punkte für einen Sieg vergeben und je einer für ein Unentschieden. Die Mannschaften, die auf Platz drei gelandet sind, treten noch einmal im direkten Duell Hin- und Rückspiel gegeneinander an. Diese Seite wurde zuletzt am Bei zwei Remis entscheidet beispielsweise die höhere Zahl der Auswärtstore.

Wm quali asien -

Erneut steht eine Gruppenphase an, welche die Entscheidung bringen soll. Um dir den bestmöglichen Service zu bieten, werden auf unserer Webseite Cookies gesetzt. Palästina 8 3 3 2 22 6 12 4. Afghanistan 8 3 0 5 8 24 9 5. Australien 8 7 0 1 29 5 21 2. Der asiatische Verband loste bereits am Shah Alam [FN 2]. Usbekistan 8 7 0 1 20 7 21 2. Jordanien 8 5 2 2 21 7 17 3. Philippinen 8 3 1 4 8 12 10 4. Chinese Taipei 6 0 0 0 5 19 0 5. Sie ist damit entscheidend.

0 thoughts on “Wm quali asien”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *